Angebote zu "Windsor" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Landausflug in Southampton: Ausflug nach Ihrer ...
108,87 € *
ggf. zzgl. Versand

Kombinieren Sie Ihren Kreuzfahrttransfer mit diesem tollen Tag der Besichtigung! Wenn Ihr Kreuzfahrtschiff im Hafen von Southampton anlegt, steigen Sie in den Bus und besuchen Sie drei der beliebtesten Ziele Englands - Salisbury, Stonehenge und Windsor. In der herrlichen Stadt Salisbury sehen Sie die mittelalterliche Salisbury-Kathedrale. Anschließend genießen Sie die Fahrt nach Stonehenge, wo Sie verschiedene Theorien über dieses prähistorische Monument überdenken können, und besuchen die Stadt Windsor, Heimat von Schloss Windsor. Der Bus bringt Sie dann zum Heathrow Airport, zu ausgewählten Heathrow Airport Hotels und zu allen Unterkünften im Stadtzentrum von London.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Schloss Windsor und Hampton Court Palace – priv...
544,36 € *
ggf. zzgl. Versand

Private Tour von London aus zu zwei von Englands historischsten und berühmtesten Schätzen.Sie werden abgeholt direkt von Ihrer Unterkunft im privaten Fahrzeug und fahren durch 1600 Jahre kombinierte Geschichte!Schloss Windsor wurde von Wilhelm dem Eroberer im Jahre 1070 erbaut, und seitdem haben 39 Herrscher im Schloss residiert. Am 19. Mai 2018 heiratet Prinz Harry Meghan Markle in der St. Georges Chapel innerhalb der Anlage in Windsor.Hampton Court Palace – berühmt als Heimat von Heinrich VIII, aber auch ein königlicher Palast für viele andere, unter anderem Elisabeth I, Karl I und die gemeinsamen Monarchen Wilhelm und Mary. Höhepunkte • Bewundern Sie die Repräsentationsräume von Schloss Windsor, die heute noch von Königin Elisabeth II genutzt werden. • Die beeindruckende St. Georges Chapel ist die Heimat der Ritter des Hosenbandordens • Hampton Courts mittelalterliche Küchen, die Große Halle und der Weinkeller, die Heimat des Tudors Court • Nicht gehetzt, sondern in Ihrem eigenen Tempo.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Der mittelalterliche Dolch
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff 'mittelalterliche Kampfkunst' beschwört Bilder von Rittern in Rüstungen herauf, die Schwert, Lanze und Axt schwingen. Obwohl diese Vorstellung durchaus richtig ist, ist die Grundlage des ritterlichen Kampfes eine ausgeklügelte Nahkampfart, die sich darum dreht, mit - und gegen - den Dolch zu kämpfen, eine tödliche Waffe, die sowohl der Selbstverteidigung als auch als Ultima Ratio dient. In Die Kunst der Waffen, Band I: Der mittelalterliche Dolch bietet Guy Windsor eine gründliche Anleitung zu den Prinzipien und der Anwendung des italienischen Dolchkampfs, so wie er im 1410 verfassten Manuskript Il Fior di Battaglia niedergeschrieben wurde. Die Leser werden Schritt für Schritt damit vertraut gemacht, wie sie sich diese sechshundert Jahre alte Kunstform aneignen können: Über die richtige Dolchauswahl geht es zu den Stichtechniken; über Kampfstellungen zu Schritten und Drehungen; über Entwaffnungen zu Hebeln und Würfen; über sicheres Fallen zu ausgefeilten Einzel- und Partnerübungen und schliesslich zum Überprüfen unter erschwerten Bedingungen im Freikampf. Dieses Buch stellt sowohl eine grundlegende Einführung in die Kunst dar als auch eine Methodik für das weitere Training. Es gibt dem völligen Anfänger einen soliden Ausgangspunkt, bietet aber auch nützliche Übungen und Anregungen für das fortgeschrittene Kampfkunsttraining. Wer sich bereits mit anderen traditionellen Messerkampfkünsten und modernen Militärtaktiken auseinandergesetzt hat, wird viele vertraute Techniken in diesem alten System wiederfinden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Der mittelalterliche Dolch
45,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff 'mittelalterliche Kampfkunst' beschwört Bilder von Rittern in Rüstungen herauf, die Schwert, Lanze und Axt schwingen. Obwohl diese Vorstellung durchaus richtig ist, ist die Grundlage des ritterlichen Kampfes eine ausgeklügelte Nahkampfart, die sich darum dreht, mit - und gegen - den Dolch zu kämpfen, eine tödliche Waffe, die sowohl der Selbstverteidigung als auch als Ultima Ratio dient. In Die Kunst der Waffen, Band I: Der mittelalterliche Dolch bietet Guy Windsor eine gründliche Anleitung zu den Prinzipien und der Anwendung des italienischen Dolchkampfs, so wie er im 1410 verfassten Manuskript Il Fior di Battaglia niedergeschrieben wurde. Die Leser werden Schritt für Schritt damit vertraut gemacht, wie sie sich diese sechshundert Jahre alte Kunstform aneignen können: Über die richtige Dolchauswahl geht es zu den Stichtechniken; über Kampfstellungen zu Schritten und Drehungen; über Entwaffnungen zu Hebeln und Würfen; über sicheres Fallen zu ausgefeilten Einzel- und Partnerübungen und schließlich zum Überprüfen unter erschwerten Bedingungen im Freikampf. Dieses Buch stellt sowohl eine grundlegende Einführung in die Kunst dar als auch eine Methodik für das weitere Training. Es gibt dem völligen Anfänger einen soliden Ausgangspunkt, bietet aber auch nützliche Übungen und Anregungen für das fortgeschrittene Kampfkunsttraining. Wer sich bereits mit anderen traditionellen Messerkampfkünsten und modernen Militärtaktiken auseinandergesetzt hat, wird viele vertraute Techniken in diesem alten System wiederfinden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot