Angebote zu "Stadtentwicklung" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Bilbao Classic & Modern
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

An einem Tag entdecken Sie das mittelalterliche Bilbao, Casco Viejo oder im Volksmund als "Die sieben Straßen" bekannt, mit seinen Kopfsteinpflasterstraßen, Kantonen, Plätzen und charmanten Ecken, Zeugen der intensiven Handels- und Hafenaktivitäten, die die Villa wachsen ließen. Seine Mauern, die gotische Kathedrale von Santiago, die Plaza Nueva, die emblematische Kirche von San Antón und die antiken Ruinen, auf denen sie steht, oder der geschäftige Markt von La Ribera begrüßen mehr als 500 Jahre Geschichte und eine urbane Vitalität, für die es scheint Zeit vertreiben.Wir werden die Tour durch die bekannte Ensanche fortsetzen, ein Schlüsselzeichen für den Fortschritt der Villa. Der Besuch zeigt die Stadtentwicklung von Bilbao und seine Architektur vom 19. Jahrhundert bis heute. Ein Blick auf das pulsierende Herz einer Stadt, die Tradition und Avantgarde ausstrahlt.Der Besuch endet im Bilbao-Stil, wir machen Pintxos !! (Pintxo-Pot in der Tour enthalten). Der Pintxo ist die 5. Essenz, ein Snack von der Größe eines Bisses.

Anbieter: Viator – Ein Trip...
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Stadtentwicklung in Deutschland - Die mittelalt...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stadtentwicklung in Deutschland - Die mittelalterliche Stadt ab 12.99 € als sonstiges: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Architekturführer Tiflis/Tbilissi
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die an den Ufern des Flusses Mtkwari (russ. Kura) gelegene georgische Hauptstadt Tiflis wirkt wie eine Ansammlung von quadratischen Farb-Pixeln inmitten der Kaukasischen Landenge. Im Laufe ihrer wechselvollen Geschichte von den verschiedensten Völkern, Kulturen und Staatengebilden geprägt, weist die heutige 1,2-Millionen-Metropole eine äußerst vielschichtige Stadtlandschaft auf: Würdevolle mittelalterliche Sakralbauten, prächtiger Eklektizismus der russischen Kaiserzeit, opulenter Stalin'scher Neoklassizismus und kühne, zeichenhafte Entwürfe der Sowjetmoderne treffen auf großzügige Parkanlagen sowie die zuweilen nüchternen, zuweilen aufsehenerregenden Architekturen des Neuen Tiflis.Der Architekturführer Tiflis stellt 120 Bauten und Projekte dieser faszinierenden Stadt mit ihrer einzigartigen Brückenfunktion zwischen Orient und Okzident vor. Exkurse zur landschaftlichen Gestaltung, zu den Ruinen der sowjetischen Postmoderne und zur zukünftigen Stadtentwicklung ergänzen diesen Überblick mit weiteren, vertiefenden Facetten. Ein Ausflug führt an die Schwarzmeerküste nach Batumi. Aus dem ehemaligen sowjetischen Badeort mit antiken Wurzeln ist heute eine moderne Großstadt geworden, in der spektakuläre Neubauten und architektonische Merkwürdigkeiten miteinander konkurrieren.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Architekturführer Tiflis/Tbilissi
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die an den Ufern des Flusses Mtkwari (russ. Kura) gelegene georgische Hauptstadt Tiflis wirkt wie eine Ansammlung von quadratischen Farb-Pixeln inmitten der Kaukasischen Landenge. Im Laufe ihrer wechselvollen Geschichte von den verschiedensten Völkern, Kulturen und Staatengebilden geprägt, weist die heutige 1,2-Millionen-Metropole eine äußerst vielschichtige Stadtlandschaft auf: Würdevolle mittelalterliche Sakralbauten, prächtiger Eklektizismus der russischen Kaiserzeit, opulenter Stalin'scher Neoklassizismus und kühne, zeichenhafte Entwürfe der Sowjetmoderne treffen auf großzügige Parkanlagen sowie die zuweilen nüchternen, zuweilen aufsehenerregenden Architekturen des Neuen Tiflis.Der Architekturführer Tiflis stellt 120 Bauten und Projekte dieser faszinierenden Stadt mit ihrer einzigartigen Brückenfunktion zwischen Orient und Okzident vor. Exkurse zur landschaftlichen Gestaltung, zu den Ruinen der sowjetischen Postmoderne und zur zukünftigen Stadtentwicklung ergänzen diesen Überblick mit weiteren, vertiefenden Facetten. Ein Ausflug führt an die Schwarzmeerküste nach Batumi. Aus dem ehemaligen sowjetischen Badeort mit antiken Wurzeln ist heute eine moderne Großstadt geworden, in der spektakuläre Neubauten und architektonische Merkwürdigkeiten miteinander konkurrieren.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Archäologie in Niedersachsen Band 22/2019
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Niedersachsen ist ein für seine wechselvollen Landschaften bekanntes Bundesland: von den Höhen des Harzes, über sandige Heideregionen und nasses Moor bis an die einzigartige Küste.Vor Jahrtausenden nutzten Jäger und Sammler diese Vorgaben der Natur, Jahreszeiten und Naturgeschehen bestimmten ihren Lebensrhythmus. Ein nachhaltiger Eingriff in die Natur fand nicht spürbar statt. Mit dem Beginn der Jungsteinzeit machten sich die Menschen daran, die Landschaften für ihre Bedürfnisse zu verändern, ein Verhalten, dass sich bis heute nicht geändert hat. In diesem Band wird dieses Verhalten im Schwerpunkt thematisiert und exemplarisch nachvollzogen, wie der Mensch sich im Laufe von Jahrtausenden seine für uns heute selbstverständlich erscheinende Umgebung geschaffen hat.Im zweiten Teil spannen weitere Beiträge einen eindrucksvollen Bogen von Mesolithikum bis in die Neuzeit. So geht es um die Erforschung einer frühen Siedlungskammer, ebenso wird berichtet über neue Funde alter Häuser. Ottonische Königspfalzen und die trickreiche mittelalterliche Stadtentwicklung von Göttingen werden thematisiert. Unbedingt lesenswert ist auch die Geschichte vom griechischen Delphin und dem keltischen Pferd, die auf Abwegen ins Elbe-Weser-Gebiet gelangten.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Archäologie in Niedersachsen Band 22/2019
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Niedersachsen ist ein für seine wechselvollen Landschaften bekanntes Bundesland: von den Höhen des Harzes, über sandige Heideregionen und nasses Moor bis an die einzigartige Küste.Vor Jahrtausenden nutzten Jäger und Sammler diese Vorgaben der Natur, Jahreszeiten und Naturgeschehen bestimmten ihren Lebensrhythmus. Ein nachhaltiger Eingriff in die Natur fand nicht spürbar statt. Mit dem Beginn der Jungsteinzeit machten sich die Menschen daran, die Landschaften für ihre Bedürfnisse zu verändern, ein Verhalten, dass sich bis heute nicht geändert hat. In diesem Band wird dieses Verhalten im Schwerpunkt thematisiert und exemplarisch nachvollzogen, wie der Mensch sich im Laufe von Jahrtausenden seine für uns heute selbstverständlich erscheinende Umgebung geschaffen hat.Im zweiten Teil spannen weitere Beiträge einen eindrucksvollen Bogen von Mesolithikum bis in die Neuzeit. So geht es um die Erforschung einer frühen Siedlungskammer, ebenso wird berichtet über neue Funde alter Häuser. Ottonische Königspfalzen und die trickreiche mittelalterliche Stadtentwicklung von Göttingen werden thematisiert. Unbedingt lesenswert ist auch die Geschichte vom griechischen Delphin und dem keltischen Pferd, die auf Abwegen ins Elbe-Weser-Gebiet gelangten.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Stadtentwicklung in Deutschland - Die mittelalt...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stadtentwicklung in Deutschland - Die mittelalterliche Stadt ab 12.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Architekturführer Tiflis/Tbilissi
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die an den Ufern des Flusses Mtkwari (russ. Kura) gelegene georgische Hauptstadt Tiflis wirkt wie eine Ansammlung von quadratischen Farb-Pixeln inmitten der Kaukasischen Landenge. Im Laufe ihrer wechselvollen Geschichte von den verschiedensten Völkern, Kulturen und Staatengebilden geprägt, weist die heutige 1,2-Millionen-Metropole eine äußerst vielschichtige Stadtlandschaft auf: Würdevolle mittelalterliche Sakralbauten, prächtiger Eklektizismus der russischen Kaiserzeit, opulenter Stalin'scher Neoklassizismus und kühne, zeichenhafte Entwürfe der Sowjetmoderne treffen auf großzügige Parkanlagen sowie die zuweilen nüchternen, zuweilen aufsehenerregenden Architekturen des Neuen Tiflis.Der Architekturführer Tiflis stellt 120 Bauten und Projekte dieser faszinierenden Stadt mit ihrer einzigartigen Brückenfunktion zwischen Orient und Okzident vor. Exkurse zur landschaftlichen Gestaltung, zu den Ruinen der sowjetischen Postmoderne und zur zukünftigen Stadtentwicklung ergänzen diesen Überblick mit weiteren, vertiefenden Facetten. Ein Ausflug führt an die Schwarzmeerküste nach Batumi. Aus dem ehemaligen sowjetischen Badeort mit antiken Wurzeln ist heute eine moderne Großstadt geworden, in der spektakuläre Neubauten und architektonische Merkwürdigkeiten miteinander konkurrieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Architekturführer Tiflis/Tbilissi
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die an den Ufern des Flusses Mtkwari (russ. Kura) gelegene georgische Hauptstadt Tiflis wirkt wie eine Ansammlung von quadratischen Farb-Pixeln inmitten der Kaukasischen Landenge. Im Laufe ihrer wechselvollen Geschichte von den verschiedensten Völkern, Kulturen und Staatengebilden geprägt, weist die heutige 1,2-Millionen-Metropole eine äusserst vielschichtige Stadtlandschaft auf: Würdevolle mittelalterliche Sakralbauten, präch tiger Eklektizismus der russischen Kaiserzeit, opulenter Stalin’scher Neoklassizismus und kühne, zeichenhafte Entwürfe der Sowjetmoderne treffen auf grosszügige Parkanlagen sowie die zuweilen nüchternen, zuweilen aufsehenerregenden Architekturen des Neuen Tiflis. Der Architekturführer Tiflis stellt 120 Bauten und Projekte dieser faszinierenden Stadt mit ihrer einzigartigen Brückenfunktion zwischen Orient und Okzident vor. Exkurse zur landschaftlichen Gestaltung, zu den Ruinen der sowjetischen Post moderne und zur zukünftigen Stadtentwicklung ergänzen diesen Überblick mit weiteren, vertiefenden Facetten. Ein Ausflug führt an die Schwarzmeer küste nach Batumi. Aus dem ehe maligen sowjetischen Badeort mit antiken Wurzeln ist heute eine moderne Grossstadt geworden, in der spektakuläre Neubauten und architektonische Merkwürdigkeiten miteinander konkurrieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot