Angebote zu "Bayerischen" (69 Treffer)

Kategorien

Shops

BAYERISCH-SCHWÄBISCHER JAKOBUSWEG - Wanderführe...
Unser Tipp
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Autor/in: Christiane Haupt, Markus und Janina Meier ISBN: 978-3-86686-488-7 2. Auflage 2015 192 Seiten Gewicht: 184 g Der Bayerisch-Schwäbische Jakobsweg führt vom mittelalterlich geprägten Oettingen nach Lindau am Bodensee. Seit 2003 wird der Weg von der Augsburger Pilgergemeinschaft e.V. rekonstruiert und neu beschildert. Der erste Teil des Weges führt über Wemding und Donauwörth in die Jakobusstadt Augsburg, von dort geht es in einer Ost- und einer Westvariante durch Wald und Felder bis zum Bodensee. Markus und Janina Meier liefern in ihrem Pilgerführer eine detaillierte Beschreibung für beide Varianten des insgesamt knapp 300 km langen Weges. Pilger finden zu jeder Etappe hilfreiche praktische Angaben zu Übernachtungsmöglichkeiten etc. und erfahren viel über die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Eine Übersichtskarte in der Umschlagklappe sowie Karten und Höhenprofile helfen bei der Orientierung. Ausführliche allgemeine Reise-Infos geben Tipps für die Planung und Durchführung der Pilgerreise.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Buch - Wo die wilden Biber nagen
16,80 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Die Zweibeiner können ziemlich schädlich sein!" erklären die Biberelternihren Jungen. Aber hier im Garten von Oma und Opa mitten im Wald habensie nichts zu befürchten und sich ein Zuhause ganz nach ihren Bedürfnissengeschaffen. Nun bringen sie den Kleinen alles bei, was ein anständiger Biberwissen muss."Die Biber müssen weg!" weint Oma.Flo und Franzi sind traurig. Bisher fand Oma die Tiere doch so niedlich.Aber nun ist ihre Lieblingsweide gefällt und aus dem Garten ist ein riesiger Seegeworden. Auch der Biberfachmann konnte Oma und Opa nicht wirklich helfen."Wem gehört eigentlich die Natur?" fragt Franzi ...Michler, ThomasThomas Michler, 1980 geboren in Koblenz, ist zwischen den Bergen und Tälern von Eifel und Mosel aufgewachsen. Ein Urlaub im Bayerischen Wald weckte in ihm die Begeisterung für wilde Natur - mit weitreichenden Folgen: Nach dem Studium der Sozialen Arbeit in Koblenz folgte Michler 2007 dem Ruf der Wildnis in den Nationalpark Bayerischer Wald. Hier arbeitet er in der Nationalparkverwaltung im Bereich Umweltbildung.Zuda, SusanneZUDA, SUSANNE Kam 1969 in Bremen zur Welt und wuchs in einem niedersächsischem Dorf nördlich der Hansestadt auf. Nach dem Abitur 1988 zog sie nach Zwiesel/Bay. Wald um an der dortigen Glasfachschule eine Ausbildung zur Glas- und Porzellanmalerin zu beginnen, die sie 3 Jahre später mit dem Gesellenbrief abschloss. Es folgten mehrere Umzüge, immer der Arbeit nach, bis sie sich schließlich 1995 in Riedlhütte niederließ - und blieb. Obgleich nicht freudlos im Beruf, der Malerei auf dem Glas, entdeckte sie bald, dass sie das, was sie malen wollte, eher auf dem Papier verwirklichen konnte. Weder Stil noch Inhalt der Bilder wurden in langen Prozessen gesucht - sie waren von Anfang an vorhanden und wurden irgendwann geboren aus der Faszination für mittelalterliche Buchillustration, der Entdeckung der leuchtenden Farben aus der Glasmalerei und schließlich aus der Freude an der Interpretation des Wortes und des starken Eindrucks, den Natur hinterlässt. Susanne Zuda arbeitet als Malerin, Illustratorin und Buchhändlerin in Freyung.

Anbieter: myToys
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Rund um Regensburg - Wanderführer Deutschland -...
Bestseller
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Rund um das mittelalterliche Regensburg, das zum UNESCO-Welterbe zählt, laden abwechslungsreiche Naturlandschaften zu genussvollen Wanderungen ein. Mit dem Rother Wanderführer »Rund um Regensburg« werden vom Bayerischen Jura bis zum Vorderen Bayerischen Wald die schönsten Seitentäler der Donau erkundet, geheimnisvolle Höhlen und Burgruinen entdeckt und spektakuläre Aussichtsfelsen bestiegen. Die Regensburger Autorin Eva Krötz hat dafür ein reichhaltiges Tourenangebot zusammengestellt, das vom Hopfenanbaugebiet in der Hallertau bis zum sandreichen Oberpfälzer Seenland reicht. Die Wanderungen sind einfach bis mittelschwer, die Auswahl umfasst sowohl Spaziergänge zu den schönsten Ausflugszielen als auch ausgedehnte Halbtages- und Tagestouren. Alle 52 Touren verfügen über genaue Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile. GPS-Tracks stehen zum Download bereit. Eine übersichtliche Kurzinfo zu jeder Tour liefert alle Hinweise zu Ausgangspunkt, Anforderung und Höhenunterschied, außerdem zu Einkehrmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und Varianten. Viele Bilder wecken die Vorfreude auf Entdeckungstouren.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Buch - Die Zauberbäume/Kouzelné Stromy, mit Aud...
19,80 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Eines Tages laufen sich die Kobolde Jiri und Jakob in dem uralten Wald, den die Menschen Böhmerwald nennen, über den Weg. Sie lernen die fremde Sprache des anderen und werden dicke Freunde. Als sie dem "unheimlichen" Köhler einen übermütigen Streich spielen, belegt der böse Mann den Wald mit einem bitteren Fluch, der die Kobolde viele Jahre trennen soll.Der Böhmerwald und der Bayerische Wald sind ein einzigartiges Waldgebirge im Herzen Europas: mit deutschen und tschechischen Städten und Dörfern. Das macht diesen großen Wald so besonders und so einmalig.Wir alle müssen gemeinsam dafür sorgen, daß dieser Wald nie mehr von einer Mauer durchtrennt wird und die Kobolde und Menschen die Sprache der Herzen nicht verlieren. Das Buch wird im Gedenken des Mauerfalls vor 30 Jahren gewidmet.Sellner, MichaelSELLNER, MICHAEL Michael Sellner, geb. 1964 in Freyung, lebt und arbeitet haupt- sächlich im Bayerischen Wald. Seit 2005 verfasst der ausgebildete Journalist hauptsächlich Theaterstücke und Bühnenwerke und arbeitet er als Regisseur. Seit 2008 ehrenamtlicher Kulturreferent für das Kulturlandschaftsmuseum in Haidmühle-Bischofsreut 2010 Bürgermedaille der Gemeinde Haidmühle in Anerkennung seiner Verdienste um das Festspiel Leopoldsreut.Zuda, SusanneZUDA, SUSANNE Kam 1969 in Bremen zur Welt und wuchs in einem niedersächsischem Dorf nördlich der Hansestadt auf. Nach dem Abitur 1988 zog sie nach Zwiesel/Bay. Wald um an der dortigen Glasfachschule eine Ausbildung zur Glas- und Porzellanmalerin zu beginnen, die sie 3 Jahre später mit dem Gesellenbrief abschloss. Es folgten mehrere Umzüge, immer der Arbeit nach, bis sie sich schließlich 1995 in Riedlhütte niederließ - und blieb. Obgleich nicht freudlos im Beruf, der Malerei auf dem Glas, entdeckte sie bald, dass siedas, was sie malen wollte, eher auf dem Papier verwirklichen konnte. Weder Stil noch Inhalt der Bilder wurden in langen Prozessen gesucht - sie waren von Anfang an vorhanden und wurden irgendwann geboren aus der Faszination für mittelalterliche Buchillustration, der Entdeckung der leuchtenden Farben aus der Glasmalerei und schließlich aus der Freude an der Interpretation des Wortes und des starken Eindrucks, den Natur hinterlässt. Susanne Zuda arbeitet als Buchhändlerin, Malerin, Illustratorin und Grafikerin in Freyung.

Anbieter: myToys
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Naturpark Spessart südlicher Teil 1 : 50 000 (U...
Beliebt
8,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die amtliche Reihe der UK50 (Umgebungskarte 1:50000) bietet für zusammenhängenden bayerische Regionen gezielte Freizeitinformationen. Kartengrundlage ist die TK50 (Topographische Karte 1:50000) mit UTM-Gitter für GPS-Nutzer und Geländedarstellung. Drei Naturparke und zwei berühmte Flusstäler finden sich in dieser Umgebungskarte - mehr als genug Auswahl für einen Wander- oder Radurlaub. Der südliche Teil des Naturparks Spessart lockt mit seinen schier unendlichen Wäldern; immerhin ist der Spessart Deutschlands größtes zusammenhängendes Waldgebiet. Der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald verfügt über ein besonders reichhaltiges geologisches Erbe, erschlossen durch Geopark-Routen und -Pfade sowie Mountainbikestrecken. Sein bayerischer Anteil ist ebenfalls Teil dieser Karte. Der benachbarte Naturpark Neckartal-Odenwald - ausgedehnte Wälder, durchzogen von reizvollen Flusstälern und Wiesenlandschaften - wartet darauf, entdeckt zu werden. Main- und Taubertal glänzen durch mittelalterliche Burgen und Fachwerkstädte wie Klingenberg und Wertheim. Und im Odenwald haben sich bereits die Römer getummelt und ihre (noch heute gut sichtbaren) Spuren hinterlassen.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Regensburg - Achat Plaza Herzog am Dom - 3 Tage...
199,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Regensburg, eine der ältesten Städte Deutschlands, hat mit 1.500 denkmalgeschützten Gebäuden auch deren größte mittelalterliche Altstadt. Seit 2006 zählt sie zum UNECSO Welterbe. Die Steinerne Brücke ist ein Meisterwerk der mittelalterlichen Baukunst und neben dem Regensburger Dom St. Peter mit seinem weit sichtbaren eines der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt. Der Goldene Turm ragt mit seinen 50 m Höhe weit über die Dächer der Stadt und ist ebenso wie das Alte Rathaus mit seinem imposanten Turm und dem prachtvollen Reichssaal immer einen Besuch wert. Eine mediterrane Landschaft des Bayerischen Jura mit romantischen Flusstälern, Felshängen, herrlichen Wandergebieten zwischen Donau und Regen und Badeseen erwarten Sie rund um Regensburg. Erkunden Sie die herrliche Natur mit zahlreichen Burgen und Schlössern auf gut ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen und lassen Sie die Hektik des Alltags hinter sich. In dem First-Class-Superior-Hotel Achat Plaza Herzog am Dom sind Tradition und Moderne harmonisch miteinander vereint und schaffen eine ganz besondere Wohlfühlatmosphäre. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in diesem besonderen Schmuckstück der Achat Hotels, lassen Sie sich verwöhnen und erleben Sie den besonderen Flair von Regensburg und Umgebung.

Anbieter: touriDat
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Naturpark Steigerwald südlicher Teil 1 : 50 000...
Beliebt
8,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die amtliche Reihe der UK50 (Umgebungskarte 1:50000) bietet für zusammenhängenden bayerische Regionen gezielte Freizeitinformationen. Kartengrundlage ist die TK50 (Topographische Karte 1:50000) mit UTM-Gitter für GPS-Nutzer und Geländedarstellung. Der Naturpark Steigerwald zeichnet sich aus durch ein vergleichsweise trockenes, mildes Klima und ausgedehnte Buchenwälder mit alten Baumriesen, durchzogen von einer Vielzahl von Rad- und Wanderwegen, z.T. Prädikats- wanderwege. Darin eingebettet liegen historische Städtchen und Schlösser, z.B. Scheinfeld mit dem Schloss Schwarzenberg. Die Windsheimer Bucht trennt den Steigerwald im Süden von der Frankenhöhe, die mit dem Europäischen Wasserscheideweg lockt. Bad Windsheim selbst bietet eine sehenswerte Altstadt, das 40 ha große Fränkische Freilandmuseum und die Frankentherme mit dem berühmten Solesee. Östlich des Steigerwaldes wartet der flache Aischgrund mit tausenden Karpfenweihern auf seine räumliche und kulinarische Erkundung durch "Genußradler". Und die Städte: Herzogenaurach bietet - neben einem mittelalterlichen Stadtkern - alles für den Sportbegeisterten; der Erlebnispark Schloss Thurn in Heroldsbach zieht eher Familien an. Die barocke Planstadt Erlangen mit seinem markgräflichen Schloss ist als Sitz der Universität Erlangen-Nürnberg eine junggebliebene Studentenstadt mit Geschichte; auch Technik hat hier Tradition. Und Fürth, umgeben bzw. durchzogen von Flussauen und Stadtparks, glänzt mit etwa 2000 Baudenkmälern.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Regensburg - Achat Plaza Herzog am Dom - 4 Tage...
269,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Regensburg, eine der ältesten Städte Deutschlands, hat mit 1.500 denkmalgeschützten Gebäuden auch deren größte mittelalterliche Altstadt. Seit 2006 zählt sie zum UNECSO Welterbe. Die Steinerne Brücke ist ein Meisterwerk der mittelalterlichen Baukunst und neben dem Regensburger Dom St. Peter mit seinem weit sichtbaren eines der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt. Der Goldene Turm ragt mit seinen 50 m Höhe weit über die Dächer der Stadt und ist ebenso wie das Alte Rathaus mit seinem imposanten Turm und dem prachtvollen Reichssaal immer einen Besuch wert. Eine mediterrane Landschaft des Bayerischen Jura mit romantischen Flusstälern, Felshängen, herrlichen Wandergebieten zwischen Donau und Regen und Badeseen erwarten Sie rund um Regensburg. Erkunden Sie die herrliche Natur mit zahlreichen Burgen und Schlössern auf gut ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen und lassen Sie die Hektik des Alltags hinter sich. In dem First-Class-Superior-Hotel Achat Plaza Herzog am Dom sind Tradition und Moderne harmonisch miteinander vereint und schaffen eine ganz besondere Wohlfühlatmosphäre. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in diesem besonderen Schmuckstück der Achat Hotels, lassen Sie sich verwöhnen und erleben Sie den besonderen Flair von Regensburg und Umgebung.

Anbieter: touriDat
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Naturpark Altmühltal westlicher Teil 1 : 50 000...
Angebot
8,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die amtliche Reihe der UK50 (Umgebungskarte 1:50000) bietet für zusammenhängenden bayerische Regionen gezielte Freizeitinformationen. Kartengrundlage ist die TK50 (Topographische Karte 1:50000) mit UTM-Gitter für GPS-Nutzer und Geländedarstellung. Von allem a bisserl was - das bietet die Landschaft, die das Kartenblatt "Naturpark Altmühltal, westlicher Teil" darstellt. Einmal das Altmühltal an sich, von der schmucken Universitätsstadt Eichstätt flussauf, vorbei an Steinbrüchen zum Fossilien-Selber-Sammeln, den Zwölf Aposteln (siehe Titelbild) über das burgenbewehrte Pappenheim (dessen Bewohner man ja sprichwörtlich kennt) bis Treuchtlingen. Dort gibt es neben dem berühmten Karlsgraben bereits römische Sehenswürdigkeiten. Die gibt es gehäuft weiter nördlich, entlang dem Verlauf des Limes, vor allem rund um Gunzenhausen und Weißenburg. Die imposante Wülzburg dort bietet einen extrem tiefen Brunnen und eine fantastische Aussicht. Zum Beispiel nach Norden, ins Fränkische Seenland, mit Altmühlsee (einem Paradies für Vögel), den Brombachseen (einem Paradies für Familien und Wassersportler) und der mittelalterlichen Hopfenstadt Spalt. Oder nach Westen, zum Hahnenkamm (mit dem höchsten Berg der Fränkischen Alb). Dahinter liegt bereits der Rand des Rieses mit dem Schmuckstück Wemding. Entlang der Wörnitz kann man am mittelalterlichen Harburg vorbei nach Donauwörth radeln (historische Altstadt!). Und dann donauabwärts bis in die Wittelsbacherresidenz Neuburg.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
3 Tage Kurzurlaub im Hotel Achat Plaza Herzog a...
199,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Regensburg, eine der ältesten Städte Deutschlands, hat mit 1.500 denkmalgeschützten Gebäuden auch deren größte mittelalterliche Altstadt. Seit 2006 zählt sie zum UNECSO Welterbe. Die Steinerne Brücke ist ein Meisterwerk der mittelalterlichen Baukunst und neben dem Regensburger Dom St. Peter mit seinem weit sichtbaren eines der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt. Der Goldene Turm ragt mit seinen 50 m Höhe weit über die Dächer der Stadt und ist ebenso wie das Alte Rathaus mit seinem imposanten Turm und dem prachtvollen Reichssaal immer einen Besuch wert. Eine mediterrane Landschaft des Bayerischen Jura mit romantischen Flusstälern, Felshängen, herrlichen Wandergebieten zwischen Donau und Regen und Badeseen erwarten Sie rund um Regensburg. Erkunden Sie die herrliche Natur mit zahlreichen Burgen und Schlössern auf gut ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen und lassen Sie die Hektik des Alltags hinter sich. In dem First-Class-Superior-Hotel Achat Plaza Herzog am Dom sind Tradition und Moderne harmonisch miteinander vereint und schaffen eine ganz besondere Wohlfühlatmosphäre. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in diesem besonderen Schmuckstück der Achat Hotels, lassen Sie sich verwöhnen und erleben Sie den besonderen Flair von Regensburg und Umgebung.

Anbieter: touriDat
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
4 Tage Kurzurlaub im Achat Plaza Herzog am Dom ...
269,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Regensburg, eine der ältesten Städte Deutschlands, hat mit 1.500 denkmalgeschützten Gebäuden auch deren größte mittelalterliche Altstadt. Seit 2006 zählt sie zum UNECSO Welterbe. Die Steinerne Brücke ist ein Meisterwerk der mittelalterlichen Baukunst und neben dem Regensburger Dom St. Peter mit seinem weit sichtbaren eines der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt. Der Goldene Turm ragt mit seinen 50 m Höhe weit über die Dächer der Stadt und ist ebenso wie das Alte Rathaus mit seinem imposanten Turm und dem prachtvollen Reichssaal immer einen Besuch wert. Eine mediterrane Landschaft des Bayerischen Jura mit romantischen Flusstälern, Felshängen, herrlichen Wandergebieten zwischen Donau und Regen und Badeseen erwarten Sie rund um Regensburg. Erkunden Sie die herrliche Natur mit zahlreichen Burgen und Schlössern auf gut ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen und lassen Sie die Hektik des Alltags hinter sich. In dem First-Class-Superior-Hotel Achat Plaza Herzog am Dom sind Tradition und Moderne harmonisch miteinander vereint und schaffen eine ganz besondere Wohlfühlatmosphäre. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in diesem besonderen Schmuckstück der Achat Hotels, lassen Sie sich verwöhnen und erleben Sie den besonderen Flair von Regensburg und Umgebung.

Anbieter: touriDat
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Die Leibeigenen
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anno 1779, als im Bayerischen Wald die Panduren marodierten und viele Siedlungen zerstört wurden, legte der Bauer Eginhart Bärnreuther wohl der bösen Zeit zum Trotz die dramatische Gründungsgeschichte seines uralten Hofes in einer Chronik nieder. Diese abenteuerlichen Aufzeichnungen bilden die Grundlage des Romans Die Leibeigenen . Sie führen zurück ins 14. Jahrhundert: ins finstere Mittelalter An der Donau bei Deggendorf leben Konrad und Mariann als Leibeigene des Natternburger Ritters. Als der Burgherr bei ihrer Hochzeit sein Recht der Ersten Nacht gegenüber Mariann geltend machen will, erschlägt Konrad einen der Waffenknechte des Ritters und flieht zusammen mit seiner jungen Frau. Im Urwaldgebiet des Arber, wohin die Macht der Feudalherren nicht reicht, kämpft das Paar ums Überleben. Die Vogelfreien behaupten sich gegenüber den Naturgewalten, stoßen auf weitere Feinde in Menschengestalt, finden aber auch Freunde. Zuletzt haben sie sich mit ihrem Rodungshof Bärnreuth eine neueHeimat geschaffen.Der Roman Die Leibeigenen zählt zu den meistgelesenen Werken von Manfred Böckl. 1986 erstmals erschienen und im Lauf der Jahre zu einem Klassiker der bayerischen Literatur geworden, ruft diese mittelalterliche Robinsonade aus dem Bayerischen Wald immer wieder begeisterte Leserreaktionen hervor.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Genuss mit Geschichte
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2016 feiert das Bayerische Reinheitsgebot sein 500-jähriges Bestehen - ein halbes Jahrtausend Biergeschichte, dem man anhand der zahlreichen bayerischen Baudenkmäler nachspüren kann: denkmalgeschützte Brauereien, zum Teil vor Jahrhunderten errichtet und bis heute in Betrieb, barocke Sudhäuser, mittelalterliche Bierkeller, dazu Sommerkeller und Biergärten des 19. Jahrhunderts. Sie alle sind steinerne Zeugen für die in Altbayern und Franken gleichermaßen tief verwurzelte bayerische Biertradition. Sie erzählen von der Leidenschaft für das flüssige Gold und vom handwerklichen Geschick, das von Generation zu Generation bis zum heutigen Tag weitergegeben und verfeinert wird.Die Klosterbrauereien in Seemannshausen oder Baumburg, die Schlossbrauereien in Kaltenberg oder Ellingen, die bischöfliche Brauerei Hacklberg in Passau, die über 500 Jahre alten Bierkeller in Schwandorf und Nürnberg oder der beeindruckende Kellerbau des großen Rokoko-Baumeisters Johann Michael Fischer für das Kloster Polling sind nur einige Beispiele für die Vielzahl an denkmalgeschützten Objekten, deren Geschichte untrennbar mit dem bayerischen Brauwesen verbunden ist. Ausgewiesene Experten aus dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege haben in ganz Bayern die 50 schönsten und bedeutendsten Bierdenkmäler besucht und stellen diese in fundierten Texten vor.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot
Die Leibeigenen
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Anno 1779, als im Bayerischen Wald die Panduren marodierten und viele Siedlungen zerstört wurden, legte der Bauer Eginhart Bärnreuther wohl der bösen Zeit zum Trotz die dramatische Gründungsgeschichte seines uralten Hofes in einer Chronik nieder. Diese abenteuerlichen Aufzeichnungen bilden die Grundlage des Romans Die Leibeigenen . Sie führen zurück ins 14. Jahrhundert: ins finstere Mittelalter An der Donau bei Deggendorf leben Konrad und Mariann als Leibeigene des Natternburger Ritters. Als der Burgherr bei ihrer Hochzeit sein Recht der Ersten Nacht gegenüber Mariann geltend machen will, erschlägt Konrad einen der Waffenknechte des Ritters und flieht zusammen mit seiner jungen Frau. Im Urwaldgebiet des Arber, wohin die Macht der Feudalherren nicht reicht, kämpft das Paar ums Überleben. Die Vogelfreien behaupten sich gegenüber den Naturgewalten, stoßen auf weitere Feinde in Menschengestalt, finden aber auch Freunde. Zuletzt haben sie sich mit ihrem Rodungshof Bärnreuth eine neueHeimat geschaffen.Der Roman Die Leibeigenen zählt zu den meistgelesenen Werken von Manfred Böckl. 1986 erstmals erschienen und im Lauf der Jahre zu einem Klassiker der bayerischen Literatur geworden, ruft diese mittelalterliche Robinsonade aus dem Bayerischen Wald immer wieder begeisterte Leserreaktionen hervor.

Anbieter: buecher
Stand: 06.07.2020
Zum Angebot