Stöbern Sie durch unsere Angebote (5 Treffer)

Perelada »Finca Malaveina« 2016 2016 Rotwein Tr...
Topseller
28,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Das Castillo Perelada ist ein Glanzlicht mittelalterlicher Architektur, mit einer tief verwurzelten Weintradition. In den alten Gemäuern des ehemaligen Karmeliterklosters reifen Weine mit großer Persönlichkeit heran, die die Weinbauregion Empordà an der Costa Brava neu auf der spanischen und internationalen Weinkarte positionieren. Zu den Top-Lagen des Betriebes gehört die Einzellage Finca Malaveïna, die anzulegen mit großen Schwierigkeiten verbunden war, denn die Nachbarn waren so gar nicht dafür zu haben. In Erinnerung an diese Querelen heißt der Wein »Malaveïna« was frei übersetzt »Böse Nachbarin« heißt. Gut, dass es hier ein Happy End gab, denn der Wein zeigt verblüffende Größe. Ein Musterbeispiel für eine raffinierte Cuvée mit weichen und doch strukturgebenden Tanninen, komplexer Reintönigkeit und faszinierender Ausstrahlung. Sehr gut trinkbar und schon jetzt wunderbar zugänglich. Eleganter Einzellagen-Wein!

Anbieter: Vinos
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Artadi »Pasos de San Martín« - 1,5L. Magnum 201...
Top-Produkt
45,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Vino de Pueblo - mit liebenswertem Understatement werden diese authentischen Weine „Dorfweine“ genannt, häufig Einzellagen, die aus den sehr naheliegenden Rebgärten des Ortes kommen, in diesem Fall aus dem mittelalterlichen Städtchen San Martín de Unx aus der Navarra, auf ca. 600 Meter Höhe, südlich der Pyrenäen. Juan Carlos de Lacalle bewirtschaftet dort biologisch-organisch einen Rebberg mit 13ha, von dem nur die Trauben der ältesten Reben in dem Wein verarbeitet werden. Kurze Zeit im Barrique ausgebaut, zeigt er im Glas ein kräftiges Samtrot und verströmt im Bouquet eine breite Palette: reife Noten dunkler Beeren und Früchte wunderbar gepaart mit balsamischen Akzenten von Eukalyptus und Kiefernholz. Tabak, schwarze Oliven und Orangenzesten. Am Gaumen markant mit lebendiger Säure und seidigen Tanninen zeigt er deutliche mineralische Anklänge. Vibrierend und fruchtig mit viel Kraft, Authentizität und Potential in der Magnum-Ausgabe.

Anbieter: Vinos
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Artadi »Pasos de San Martín« 2016 2016 Rotwein ...
Aktuell
19,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Vino de Pueblo - mit liebenswertem Understatement werden diese authentischen Weine „Dorfweine“ genannt, häufig Einzellagen, die aus den sehr naheliegenden Rebgärten des Ortes kommen, in diesem Fall aus dem mittelalterlichen Städtchen San Martín de Unx aus der Navarra, auf ca. 600 Meter Höhe, südlich der Pyrenäen. Juan Carlos de Lacalle bewirtschaftet dort biologisch-organisch einen Rebberg mit 13ha, von dem nur die Trauben der ältesten Reben in dem Wein verarbeitet werden. Kurze Zeit im Barrique ausgebaut, zeigt er im Glas ein kräftiges Samtrot und verströmt im Bouquet eine breite Palette: reife Noten dunkler Beeren und Früchte wunderbar gepaart mit balsamischen Akzenten von Eukalyptus und Kiefernholz. Tabak, schwarze Oliven und Orangenzesten. Am Gaumen markant mit lebendiger Säure und seidigen Tanninen zeigt er deutliche mineralische Anklänge. Vibrierend und fruchtig mit viel Kraft, Authentizität und Potential.

Anbieter: Vinos
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Pago de Larrainzar Reserva Especial 2011 2011 R...
Empfehlung
25,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Ein verwunschener, wildromantischer Wald und Rebgärten zu Füßen des Berges Montejurra, die bis an die mittelalterlichen Mauern des einstigen Benediktinerklosters Santa María la Real de Irache heranreichen. Der Jakobsweg läuft hier direkt entlang. Wir befinden uns in der Gemeinde Ayegui in Navarra, wo seit einigen Jahren ein Rotwein entsteht, der »zu einer Referenz in Navarra« (Guía Proensa) geworden ist: Pago de Larrainzar. Das Anwesen gehört seit über 150 Jahren der Familie Larrainzar und wurde 2001 von Miguel Canalejo Larrainzar aus dem vinophilen Dornröschenschlaf erweckt mit dem Ziel, hier einen hochwertigen Wein in limitierter Flaschenzahl zu erzeugen. Einen einzigen. Dabei ist es bis heute geblieben. Die Erträge werden sehr niedrig gehalten und die geernteten Trauben müssen sich einer strengen Qualitätskontrolle unterziehen. So kommt es, dass am Ende gar nicht so viele Flaschen den Namen Pago de Larrainzar tragen. Doch wer eine von ihnen öffnet, wird mit einem 1A-Rotwein belohnt. Dieser feine Rotwein reifte 12 Monate in französischen Barriques. Im Glas zeigt er sich in einer dichten, rubinroten Robe, um dann mit einem von Schwarzkirschen, Cassis, Eukalyptus, schwarzem Pfeffer und gerösteten Pinienkernen geprägten, sehr eleganten und ausgeprägten Bouquet zu begeistern. Am Gaumen körperreich mit strukturgebendem Tannin, guter Balance und Noten von Pflaumen- und Schokolade im langen Finale. Diesem Wein schmeckt man sofort an, wie viel Enthusiasmus und aufrichtige Leidenschaft in ihm stecken .

Anbieter: Vinos
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Castillo Perelada »Finca Garbet« 2014 2014 Rotw...
Top-Produkt
139,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Castillo Perelada ist ein Glanzlicht mittelalterlicher Architektur mit einer tief verwurzelten Weintradition. In den alten Gemäuern des ehemaligen Karmeliterklosters reifen Weine von großer Persönlichkeit heran, die die Weinbauregion Empordà an der Costa Brava neu auf der spanischen und internationalen Weinkarte positionieren. Die Crème de la Crème dieses Erzeugers stellt der Finca Garbet dar, ein Riese von Wein, der die Qualitätsmaßstäbe in der D.O. Empordà neu definiert. Die Syrah-Trauben für diesen Weltklassewein stammen aus kleinsten Erträgen, werden handselektioniert und nach der langsamen, temperaturkontrollierten Fermentierung 21 Monate in Barriques aus feinster französischer Tronçais-Eiche ausgebaut. Und so entsteht wahrlich ein »Weinstoff«, aus dem die Träume echter Weinkenner bestehen: Ein eindrucksvoller Meisterstreich mit intensiver Aromatik und einer traumhaften Vielfalt an Aromen: rote Johannisbeeren, wilde Waldbeeren, exotische Gewürze, Haselnüsse, kubanischer Tabak, Pata-Negra-Schinken, exquisite Zartbitterschokolade - einfach hinreißend! An Gaumen setzt sich diese bewundernswerte Komplexität nahtlos fort. Eine regelrechte Fruchtexplosion flutet die Zunge, dazu geröstete Kaffeebohnen, und Tannine, die so unbeschreiblich seiden, geschliffen und weich sind, dass es einem den Atem verschlägt. Majestätisch lang dann der grandiose Nachklang! Ein großer spanischer Wein!

Anbieter: Vinos
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot